Reisesegmente ›› Städtereisen ›› Delhi und Umgebung (Nordindien)

Kontakt

MahaTravel

Rufen Sie uns an unter Telefon 089 97595293 oder unter 0800 6242872 (kostenloses Service-Telefon aus dem dt. Festnetz), Mo.-Fr. von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

oder schreiben Sie uns eine E-Mail an kontakt@mahatravel.com


Delhi und Umgebung (Nordindien)

Für Alle, die nur wenig Zeit zur Verfügung haben, fremde Städte gerne auf eigene Faust erkunden, selbstständig und doch zielgerichtet unterwegs sein wollen, haben wir genau das richtige Angebot:

Sie erleben die Glanzpunkte Delhis wann und wie lange Sie wollen. Mit einem eigenen englischsprachigen Fahrer an Ihrer Seite sind Sie mobil, unabhängig und schnell an Ihrem Ziel, denn in dieser Millionenmetropole müssen Sie zum Teil sehr weite Strecken zwischen den Sehenswürdigkeiten zurücklegen. Wenn möglich sollten Sie sich daher auch mindestens zwei Tage Zeit nehmen.

Ihr Fahrer erwartet Sie dann direkt am Flughafen bzw. vor Ihrem Hotel und bringt Sie entspannt von einer Attraktion zur nächsten und am Ende des Tages zurück in Ihr Hotel oder zum Flughafen. Sie können Ihr Programm individuell gestalten und entgehen zugleich den Lockungen aufdringlicher Schlepper und Taxifahrer.
 

Die Highlights – unsere Empfehlungen:

  • Werfen Sie einen Blick auf die Prachtbauten der Mogulherrscher wie das Rote Fort (UNESCO-Weltkulturerbe) von Shah Jahan oder das Mausoleum des Humayun (UNESCO-Weltkulturerbe).
  • Vom islamischen Einfluss zeugt auch die Jama Masjid – Indiens größte Moschee, die das Stadtbild von Old Delhi bestimmt.
  • Old Delhi entspricht mit seinen Basaren, engen Gassen, fremden und quirligen Gewusel wohl am ehesten den westlichen Vorstellung indischer Lebensweisen und bietet mit seinen alten Festungsmauern und Minaretten ein Gefühl für das sagenumwobenen Indien der Mogulherrscher.
  • Dagegen ist Neu Delhi von den repräsentativen Kolonialbauten der Briten geprägt. Dies zeigt sich besonders eindrucksvoll an den imponierenden Regierungsgebäuden, dem 42 m hohen India Gate (einem Denkmal für die im Ersten Weltkrieg gefallenen indischen Soldaten), dem Jajpath (Parade- und Aufmarschplatz) und an der geometrische Straßenführung, die gerade in der Kreisführung um den Connaught Place imponiert.
  • Shopping-Fans wird rund um den Connaught Place mit seinen Märkten, Kunsthandwerken, Restaurants und Malls ebenso das Herz höher schlagen.
  • Für Kunstliebhaber ist das im Kolonialstil erbaute Nationalmuseum mit seinen exquisiten Exponaten zur langen Geschichte des Landes dagegen die erste Anlaufstelle.
  • Wer Entspannung sucht, ist mit einem Ausflug in die grüne Oase Neu Delhis, den Lodi-Gärten mit seinen verwunschenen Mausoleen, gut beraten.
  • In der südlichen Peripherie Delhis wartet der 1193 n. Chr. erbaute Qutab Minar (UNESCO-Weltkulturerbe) auf. Das ist ein 73 m hoher Siegesturm, der als Meilenstein der Architektur Indies gesehen wird. Am Fuß des Turms steht die erste in Indien gebaute Moschee. Im Hof befindet sich eine sagenumwobene 7 m hohe Eisensäule. Wenn man diese mit seinen Händen umschlingen kann, während man mit dem Rücken zu ihr steht, werden Wünsche wahr.
  • Das größte Sikh-Heiligtum in Delhi, Bangla Sahib Guruwara, ist dem Guru Hari Krishan gewidmet, der zahleiche Wunder vollbracht hat.
  • Für historisch Interessierte lohnt sich ein Besuch in der Gedenk- und Verbrennungsstätte Raj Ghat für bedeutende Politiker der Neuzeit. Mahatma Gandhi wurde hier 1948 eingeäschert. Zudem erinnert das Ghandi Memorial Museum an den großen Freiheitskämpfer Indiens.

 

Für besonders Eilige können wir Ihnen auch einen Tagesausflug nach Agra zum weltbekannten Taj Mahal (UNESCO-Weltkulturerbe) anbieten. Dieses bezaubernde, aus weißem Marmor mit eingelegten Halbedelsteinen erbaute Mausoleum ist ein Glanzpunkt jeder Indien-Reise und nur ca. 210 km von Delhi entfernt.

Oder wie wäre es mit einer kleinen Rundreise im Goldenen Dreieck (Delhi, Agra und Jaipur)? Erleben Sie die Höhepunkte Delhis, die Schönheit des weltberühmten und einzigartigen Taj Mahal und das prächtige Amber Fort in unserer Klassiker-Reise Goldenes Dreieck Delhi - Agra - Jaipur!

 

Leistungen inklusiv:

 

  • Englischsprachiger Fahrer und Auto (inkl. Benzin, Maut und Parkgebühren, Verpflegung und ggfs. Unterkunft für den Fahrer)
  • Alle Transfers und Besichtigungen in einem klimatisierten Toyota Innova oder authentisch in einem Ambassador

 

Leistungen nicht inklusiv:

  • Flüge, Zug- und Busfahrten, öffentlicher Nahverkehrt
  • Visagebühren, Übernachtungen, Verpflegung, Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren und spezielle Gebühren für Video- und Fotoausrüstung
  • Persönliche Ausgaben z.B.: für Getränke, Telefon, Trinkgelder, Wäscherei
  • Spezielle Versicherungen z.B.: Auslandskrankenschutz, Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseliteratur
  • Kurzfristig erhobene Regierungssteuern

 

Unverbindliche Preise:


Tagespauschale innerhalb Delhis

  • Ambassador bis max. 3 Personen mit Fahrer: ca. 51,00 Euro
  • Toyota Innova bis max. 3 Personen mit Fahrer: ca. 68,00 Euro

 

Tagespauschale von Delhi nach Agra zum Taj Mahal (bitte beachten: freitags geschlossen!)

  • Fahrzeug A/C (z.B.: Toyota Innova oder ähnlich) bis max. 3 Fahrgäste ca. 190,00 Euro

 zurück  PDF-download