News- ›› E-Tourist Visa

e-Tourist Visa

22.04.2015: Das "Tourist Visa on Arrvial" heißt nun „e-Tourist Visa“ (eTV)!! An den Modalitäten für dieses Touristenvisum bei der Einreise ändert sich aber nichts. Die unten aufgeführten Hinweise und Links sind weiterhin gültig.

 

20.01.2015: Gute Nachrichten für deutsche Urlauber! Ende letzten Jahres hat die indische Regierung das Tourist Visa on Arrival (TVoA) eingeführt. Mithilfe der ETA (Electronic Travel Authorization) ist es nun möglich, ein Visum online zu beantragen.

Hier die wichtigsten Informationen und Anforderungen für deutsche Urlauber:

  • Inhaber eines deutschen Reisepasses (keine Diplomaten- oder sonstige Spezialausweise)
  • Die Gültigkeit des Reisepasses muss mind. 6 Monate betragen; ferner müssen mind. 2 weiße Seiten zum Abstempeln durch den indischen Grenzbeamten vorhanden sein
  • Grund/Ziel der Einreise: Urlaub (Erholung, Sightseeing, kurzzeitige ärztliche Behandlung, beiläufige Treffen von Freunden, Verwandten und Geschäftspartnern)
  • Reisende sollen ein Weiterflug- oder Rückflugticket besitzen und ausreichende finanzielle Mittel bei sich führen

Antrag und Ablauf des Online-Visaantrages (unter https://indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html)

  • 1. Schritt: Online beantragen (Foto und Reisepass-Seite hochladen – nähere Infos zu den Anforderungen unter „Document Requirement“)
  • 2. Schritt: Visa-Gebühren per Kreditkarte online bezahlen (Bitte seien Sie sorgfältig bei der Eingabe. Nach drei Fehleingaben wird Ihre Application ID gesperrt und Sie müssen einen komplett neuen Antrag stellen.)
  • 3. Schritt: ETA online per E-Mail erhalten
  • 4. Schritt: ETA ausdrucken und während der Reise mitführen

Vorschriften, Kosten und Gültigkeit:

  • Antragssteller müssen spät. 4 Tage vor Ihrem Einreisedatum und innerhalb eines Zeitfensters von 30 Tagen ihren Antrag stellen.
  • Die Visagebühr beträgt US$ 60 pro Person (ohne Extra-Gebühren für die Kreditkarte). Die Visagebühr muss 4 Tage vor dem Einreisedatum bezahlt sein, ansonsten wird der Antrag nicht fortgesetzt. Bezahlte Visagebühren sind nicht rückerstattungsfähig.
  • Die Gültigkeit der Visa beträgt 30 Tage ab dem Einreisedatum.
  • Die ETA ist nur für die Einreise über die folgenden Flughäfen möglich und gültig: Bengaluru, Chennai, Cochin, Delhi, Goa, Hyderabad, Kolkata, Mumbai und Trivandrum .
  • Ein TVoA ist für maximal 2 Besuche in einem Kalenderjahr möglich
  • Ein TVoA ist ein Only single entry (einmalige Einreise), nicht erweiterbar, nicht umtauschbar und nicht gültig für geschützte und beschränkte Gebiete (dafür bedarf es vor Ort spezieller Permits, d.h. Genehmigungen, Passierscheine)

 

Weitere Infos und Antragstellung unter https://indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html
Status-Tracking unter https://indianvisaonline.gov.in/visa/VisaEnquiry.jsp

 zurück