Klassiker-Indien ›› Erlebnisreise Royal Rajasthan mit Taj Mahal

Kontakt

MahaTravel

Rufen Sie uns an unter Telefon 089 97595293 oder unter 0800 6242872 (kostenloses Service-Telefon aus dem dt. Festnetz), Mo.-Fr. von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

oder schreiben Sie uns eine E-Mail an kontakt@mahatravel.com


Erlebnisreise Royal Rajasthan mit Taj Mahal

(14 Tage / 13 Nächte) – Privatreise

 

Erkunden Sie mit uns die Höhepunkte Rajasthans, dem „Land der Könige“. Lassen Sie sich verzaubern vom weltbekannten Taj Mahal. Erleben Sie sagenumwobene Städte, märchenhafte Paläste und majestätische Festungen. Tauchen Sie ein in das Land der Maharadschas und Maharanis und entdecken Sie fremde und faszinierende Landschaften, Bräuche und Lebensweisen.

 

Das Besondere:

  • Entspannter Reiseverlauf, da überwiegend 2 Übernachtungen an einem Ort geplant sind
  • Ausgewogenen Mischung aus Kultur und Erholung

 

Die Höhepunkte der Pauschalreise „Erlebnisreise Royal Rajasthan mit Taj Mahal“:

  • Besuch des weltberühmten Taj Mahals und des Roten Forts in Agra
  • Orientierungsfahrt durch Old und New Delhi mit Qutab Minar (UNESCO-Weltkulturerbe) und Humayun Mausoleum (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Erleben Sie die Ruinenstadt Fatehpur Sikri (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Stadtbesichtigung von Jaipur mit Stadtpalast, Jantar Mantar (UNESCO-Weltkulturerbe) und Fotostopp am Palast der Winde
  • Besuch des Amber Forts (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Besichtigungen herrlicher Forts wie das Junagarh Fort in Bikaner, das Jaisalmer Fort (UNESCO-Weltkulturerbe) oder das Mehrangarh Fort in Jodhpur
  • Beeindruckende Tempelanlagen wie der Jaintempel in Ranakpur erwarten Sie
  • Bootsfahrt auf dem Pichola-See in Udaipur

 

Reiseverlauf

Tag 01 Ankunft in Delhi
Ein herzliches Namaste in Indien! Ein Fahrer von uns erwartet Sie am Flughafen in Delhi und bringt Sie zu Ihrem Hotel. (Check-In ab 12:00 mittags möglich)
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und dient der Erholung und Akklimatisierung.

Tag 02 Delhi
Unsere Reise beginnt mit einer Sightseeing-Tour durch die Hauptstadt des Landes.
Wir starten in Alt-Delhi am Qutab Minar (UNESCO-Weltkulturerbe), einem 73 m hohen Siegesturm aus dem 12. Jahrhundert.
Auf unserer Fahrt nach Neu-Delhi sehen Sie das India Gate – ein Mahnmal der über 70.000 getöteten indischen Soldaten im Ersten Weltkrieg – und diverse Regierungsgebäude, die im viktorianisch-indischen Stil erbaut wurden.
Danach werden wir ein ruhiges Kleinod dieser hektischen Metropole aufsuchen: die Lodi-Gärten. Eine grüne Oase inmitten der Stadt mit einer Reihe alter Mausoleen, die zum Flanieren einlädt.
Der letzte Höhepunkt des Tages ist das Humayun Mausoleum (UNESCO-Weltkulturerbe), das Grabmal des zweiten Mogulherrschers Humayun (1508-1556), das Ihnen einen ersten Eindruck der indo-islamischen Architektur mit seinen Kuppeln, Portalbögen und symmetrischen Bauweise vermittelt.

Tag 03 Delhi – Mandawa (ca. 270 km)
Nach dem Frühstück fahren wir nach Mandawa, einem ehemals florierenden Fürstentum der Shekhawati Region. Um den strategisch wichtigen Handelspunkt auf der alten Karawanenroute besser schützen zu können, ließ der Herrscher von Mandawa 1755 ein Fort errichten, das heute als Heritage-Hotel (Castle Mandawa) seine Gäste bezaubert.
Von dem Wohlstand Mandawas zeugen auch die Havelis, die ehemaligen Handelshäuser mit reich verzierten und aussagekräftigen Fassaden, die wir am Nachmittag besichtigen werden.
 
Tag 04 Mandawa – Bikaner (ca. 180 km)
Es geht weiter nach Bikaner im Herzen der Wüste Thar mit seinem riesigen, ebenerdigen Fort Junagarh. Im Fort besuchen wir die wunderbaren, luxuriösen Säle, wie den mit Spiegeln verzierten Phool Mahal (Blumensaal) oder den besonders kostbar verzierten Anup Mahal, dem Saal für private Audienzen.
Am Nachmittag besuchen wir die staatliche Kamelzuchtfarm, die Hunderte von Kamelen beherbergt, und die Devi Kund Kenotaphen der königlichen Familie.

Tag 05 Bikaner – Jaisalmer (ca. 330 km)
Wir fahren nach dem Frühstück weiter durch die Wüste Thar nach Jaisalmer. In der goldenen Stadt werden Sie sich fühlen wie aus einem Märchen aus tausendundeiner Nacht: ein beeindruckendes Fort aus dem 12. Jahrhundert, enge, verwinkelte Gassen und reich verzierte Hausfassaden.
Der Rest des Tages dient der Erholung und steht Ihnen zur freien Verfügung.
 
Tag 06 Jaisalmer
Heute besichtigen wir das Jaisalmer Fort (UNESCO-Weltkulturerbe), eine mächtige, aus gelben Sandstein erbaute Festung inmitten der Stadt und eines der größten Forts der Welt.
Sehenswert sind auch die Havelis der Stadt. Wir werden die schönsten Kaufmannshäuser besuchen: das Nathmalji Ki Haveli und das Patwon Ki Haveli.
Am späten Nachmittag unternehmen wir einen Ausflug zu den Sanddünen von Sam. Genießen Sie die Dünen auf dem Rücken eines Kamels und werden Sie Augenzeuge eines spektakulären Sonnenuntergangs in der golden leuchtenden Wüste.
 
Tag 07 Jaisalmer – Luni (ca. 330 km)
Am Morgen fahren wir weiter nach Luni, einem kleinen Dorf in der Nähe von Jodhpur.
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Relaxen Sie in Ihrer prächtigen Unterkunft, dem Fort Chanwa, oder erkunden Sie das Dorf.

Tag 08 Luni (Ausflug nach Jodphur)
Jodphur – die Stadt mit den vielen blau bemalten Häusern – steht heute auf dem Programm. Etwa 5 km von der Stadtmitte entfernt, besuchen wir das Mehrangarh Fort. Im Inneren verzaubern uns die reich verzierten Säle wie der Perlen Palast (Mot Mahal), der Blumen Palast (Phool Mahal) und der Spiegel Palast (Sheesh Mahal). Direkt neben dem Fort befindet sich Jaswant Thada, ein graziöses Ehrengrabmal aus Marmor. Eingebettet in eine felsige Landschaft strahlt es eine mystische Aura aus.
Zurück in Luni unternehmen wir noch eine Jeep-Safari in ein Dorf der Religionsgemeinschaft der Bishnoi.

Tag 09 Jodhpur – Ranakpur – Udaipur (ca. 250 km)
Nach der Durchquerung der Aravalli-Berge erreichen wir Ranakpur. Unser Ziel ist der malerisch gelegene und prachtvoll gestaltete Jaintempel. Er ist einer der 5 heiligen Plätze der Jain. Der Tempel erstreckt sich über eine Fläche von ca. 4.500 qm² und ist eine beeindruckende Konstruktion mit 29 Hallen und 1.444 Säulen, die alle verschieden gearbeitet sind.
Am Nachmittag kommen wir in Udaipur an, der malerisch gelegenen weißen Stadt am Pichola-See.
 
Tag 10 Udaipur
Als Erstes besichtigen wir den Stadtpalast, der am Pichola-See thront. Der Besuch des Jagdish Tempels darf ebenfalls nicht fehlen. Er ist einer der berühmtesten Tempel in Udaipur und dem Gott Vishnu geweiht. Danach gönnen wir uns eine kleine Erholung im Garten Sahelion Ki Bari, bevor es weiter ins Volkskundemuseum Bhartiya Lok Kala geht.
Gegen Abend unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem malerischen Pichola-See. Genießen Sie den Blick über den See auf die umliegenden Berge und auf die Sehenswürdigkeiten am Seeufer und die Inseln im See.
 
Tag 11 Udaipur – Jaipur (ca. 380 km)
Es geht weiter nach Jaipur, der rosa Stadt, die von Maharadscha Jai Singh II (1693-1743) gegründet wurde, und anlässlich des Besuches vom Prinzen von Wales, später Edward VII, im Jahre 1876 rosafarben gestrichen wurde.
Nach der Ankunft steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Tag 12 Jaipur
Der Tag beginnt mit einem Ausflug zum Amber Fort (UNESCO-Weltkulturerbe), das eine faszinierende Mischung aus Hindu- und Mogul-Architektur darstellt. Die Befestigungsanlage ist eingebettet in pittoreske und wilde Hügel. Sie werden den Anstieg auf dem Rücken eines Elefanten oder per Jeep erleben.
Am Nachmittag erkunden wir dann Jaipur. Wir machen einen Foto-Stopp am berühmten Palast der Winde (Hawa Mahal) mit seinen 953 rosa Sandstein-Fenstern,  besuchen den Stadtpalast mit seinen vielen Höfen, Gärten und dem Museum und das Observatorium Jantar Mantar (UNESCO-Weltkulturerbe).

Tag 13 Jaipur – Abhaneri – Fatehpur Sikri – Agra (ca. 250 km)
Auf dem Weg nach Agra besuchen wir den berühmten Stufenbrunnen von Abhaneri und die verlassene Ruinenstadt Akbar des Großen Fatehpur Sikri (UNESCO-Weltkulturerbe). Deren Moschee wird als eine Kopie der Moschee zu Mekka betrachtet. Der Schrein des Sheikh Salim Chisti beherbergt einen der größten Sufi Heiligen der islamischen Welt.
Nach der Ankunft in Agra werden wir am späten Nachmittag den Garten Mehtab Bagh aufsuchen, der gegenüber des Taj Mahals am Ufer des Yamuna-Flusses liegt und einen ersten Blick auf das Grabmal bietet.

Tag 14 Agra
Heute folgt die Besichtigung des weltbekannten Taj Mahals (UNESCO-Weltkulturerbe). Dieses herrliche, aus weißem Marmor und mit eingelegten Halbedelsteinen verzierte Mausoleum ist ein Glanzpunkt einer jeden Indienreise. (Bitte beachten Sie, dass das Taj Mahal freitags geschlossen ist.)
Gegen Nachmittag folgt dann noch der Besuch des Agra Forts (UNESCO-Weltkulturerbe). Diese massive, 2,5 km lange Befestigungsanlage wird als Vorgänger des Roten Forts in Delhi betrachtet.

Tag 15 Agra – Delhi (ca. 210 km)
Unsere Reise nähert sich ihrem Ende. Wir fahren zurück nach Delhi und unternehmen einen Heritage-Walk durch Old Delhi: Wir schlendern durch den Bazar, besichtigen historische Heiligenschreine und besuchen den quirligsten und ältesten Markt in Alt-Delhi, Chandni Chwok.
Am späten Nachmittag stehen Ihnen Zimmer zum Frischmachen, Entspannen und Sachensortieren zur Verfügung, bevor Sie ein Fahrer von uns für Ihren Rückflug zum Flughafen Delhi fährt.


Leistungen inklusiv

  • 13 Übernachtungen im Doppel- oder Einzelzimmer entsprechend der gebuchten Kategorie
  • täglich Frühstück
  • englisch- oder deutschsprachige Reiseführer vor Ort (ja nach Verfügbarkeit)
  • alle Transfers und Besichtigungen in einem klimatisierten, landesüblichen Kfz
  • Sam Sanddünen mit Kamelritt in Jaisalmer (Rajasthan)
  • Jeep-Safari zu einem Bishnoi Dorf
  • Bootsfahrt auf dem Pichola-See in Udaipur (Rajasthan)
  • Elefantenritt oder Jeep-Fahrt hoch zum Amber Fort
  • Rikschafahrt in Jaipur
  • Besichtigungsprogramm während der Rundreise inkl. aller Eintrittsgebühren
  • alle anfallenden Steuern

 

Leistungen nicht inklusiv

  • Flüge (gerne unterstützen wir Sie bei der Buchung)
  • Visagebühren
  • persönliche Ausgaben z.B. für Getränke, Telefon, Trinkgelder, Wäscherei
  • spezielle Eintrittsgebühren für Video- und Fotoausrüstung
  • spezielle Versicherungen z.B. Auslandskrankenschutz, Reiserücktrittsversicherung
  • fakultative Ausflüge
  • Reiseliteratur
  • kurzfristig erhobene Regierungssteuern

 

Ihre vorgesehenen Hotels

OrtNächteHotelLandeskat.
Delhi02Taj Dwarka / ITC Welcom4 Sterne
Mandawa01Castle MandawaHeritage*
Bikaner01Laxmi Niwas PalaceHeritage*
Jaisalmer02Mandir Palace / Gorbandh PalaceHeritage*
Luni02Fort ChanwaHeritage*
Udaipur02Udai Kothi4 Sterne
Jaipur02Clarks Amer / Park Regis4 Sterne
Agra02Clarks Shiraz4 Sterne
Delhi½**The Pride / Holiday Inn4 Sterne

* Heritage-Hotels sind ehemalige Festungen, Schlösser oder Palastanlagen, die einen einzigartigen Charme versprühen und Einblicke in vergangene, feudale Lebensstile bieten.
** Wash & Change: Zimmer für 4 Personen zum Frischmachen, persönliche Sachen sortieren
Änderung vorbehalten: Sollten die genannten Hotels ausgebucht sein, wird eine gleichwertige Unterbringung gestellt.

 

Termine & Preise 2017/18

Saison   Preise p.P.***EZ****AZ*****

01.10.2017-23.12.2017 und

05.01.2018-15.04.2018

1.745,00 €698,00 €289,00 €
16.04.2018-30.09.20181.574.00 €539,00 €271,00 €

*** Preise pro Person im Doppelzimmer ohne Flug
**** EZ = Einzelzimmerzuschlag
***** AZ = Zuschlag für Abendessen im Hotel

Privatreise für 2 Personen. Ab 4 Personen sind Ermäßigungen möglich – sprechen Sie uns einfach darauf an! Individuelles Verlängerungsprogramm buchbar. Informationen und Preise auf Anfrage.

 


 zurück  PDF-download